Hier stelle ich euch meine Meerschweinchen vor. Hier findet ihr die aktuellen Abgabetiere und Verpaarungen. Hier findet ihr eine Übersicht, über alle bei mir geborenen Meeries. Ausstellungen, die ich besucht habe. Hier ein paar Bilder unserer Eigenbauten. Ein paar Infos zu meiner Person. Ein paar Infos zu Meerschweinrassen Infos zu Farben und Zeichnungsarten Ein kleines Quiz zum Thema Meerschweinchen Was man beim Kauf eines Meerschweinchens beachten sollte. Infos, wie ein gesundes Meerschwein aussieht Kleinanzeigen zum Thema Zurück zur Startseite

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Rassen (beim MFD anerkannt)


Langhaar

Peruaner

Der Peruaner hat 2 Hüftrosetten und einen Pony, der ins Gesicht fällt. Die lange, glänzende Behaarung fühlt sich seidig, weich und voll an.

Sheltie

Das Sheltie ist ohne Rosetten und Pony. Die Kopfbehaarung ist kurz, erst zwischen den Ohren und an den Backen beginnt das Haar länger zu werden. Das Haar fällt glatt nach hinten bzw. unten, und fühlt sich dicht und seidig an.

Coronet

Das Coronet hat eine Stirnrosette, ansonsten darf der Körper keine Rosetten zeigen.

Alpaka

Ein Alpaka ist ein Peruaner mit lockigem Fell. Es besitzt einen Pony und 2 Hüftrosetten.

Texel

Texel ist eine Kreuzung aus Sheltie und Rex. Texel haben dichtes, federelastisches, lockiges Fell. Genetisch gesehen sind es Shelties mit Kraushaarfaktor.

Merino

Ein Merino ist ein Coronet mit lockigem Fell. Es hat eine Stirnrosette.

Lunkarya

dichtes, abstehende, gelocktes, harsches Fell


Kurzhaar

Glatthaar

Das Glatthhaar, hat wie der Name bereits sagt, glattes, kurzes Fell, das eng am Körper anliegt. Es besitzt keinerlei Rosetten.

Crested (Schopfhaar)

Crested haben eine Rosette auf der Stirn (Krone). Bei English Crested entspricht die Kronenfarbe der Körperfarbe. Bei American Crested ist die Krone immer weiß.

Rosette

Das Fell ist ca. 3,5cm lang und fühlt sich fest und harsch an. Die Rosetten sollen so groß und rund wie möglich sein. Mindestens 8, idealerweise 10 Rosetten sind über den ganzen Körper verteilt, wobei die Kämme zwischen den Rosette bürstenartig hochstehen sollten.

Rex / Teddy

Das einzelne Haar ist in sich gekräuselt und dadurch sehr federelastisch. Die Haare stehen sehr dicht und senkrecht auf der Haut und sind ca. 2cm lang. Beim Teddy gibt es noch eine zweite Variante mit längerem, plüschigem Fell.

CH-Teddy

Raues Fell, welches gerade vom Körper absteht, es erreicht am Körper eine Länge zwischen 4 und 6 cm. Im Gesicht ist das Fell erheblich kürzer.

zurück